Aktuelles

TSV Kursprogramm 2. Trimester verfügbar

Im April startet das neue Trimesterkursprogramm des TSV Gärtringen für das 2. Trimester.

Das aktuelle Trimesterprogramm ist auf unseren Seiten des online Kursprogramms zu finden, oder kann auch als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 


Carrera-Bahn wieder ein voller Erfolg

Gleich zu Beginn des neuen Jahres starteten die TSV Faustballer mit der siebten Auflage der TSV-Carrera-Open ins neue Jahr. Beim Promi-Race hatte der TSV in diesem Jahr die Bürgermeister der Nachbargemeinden und weitere Persönlichkeiten aus der Politik eingeladen. Claus Unger (BM Ehningen) musste leider kurzfristig absagen und so sprang TSV-Präsident Gisbert Faubel kurzfristig ein und vertrat ihn bestens und konnte wie im Vorjahr das Rennen gewinnen. Dahinter landete Herr Ingolf Welte (BM Nufringen) auf Platz zwei, vor Bürgermeister Thomas Riesch, Bundestagsabgeordneter Marc Biadacz (CDU), Landtagsabgeordnete Thekla Walker (Bündnis 90/Grüne) und Ekkehard Fauth (BM Aidlingen), wobei Herr Fauth im roten Flitzer aufgrund eines technischen Defektes einen schweren Stand hatte.

Bei der Spendenbahn kamen knapp 600 € zusammen, die in diesem Jahr zu Gunsten von Pia Müller aus Gärtringen gehen (Pias path to walk), die eine dringende Operation in den USA benötigt. Möglich wurde diese Spende auch durch die Unterstützung des Steinhofs Fitnessstudio (Gärtringen) und den Bahneigentümern von leihbahn.de, die die Sachpreise spendeten.

Wer für seine Familienfeier oder ein Firmenevent mal eine Carrera-Bahn mieten möchte darf sich gerne bei Faustball-Abteilungsleiter Olaf Niemann oder direkt unter www.leihbahn.de informieren.

Liebe Sportfreunde, liebe Engagierte in unserem Sportverein,

das Jahr 2018 geht zu Ende. Zeit, Danke zu sagen für die gezeigte Vereinstreue, den vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und die Unterstützung für den Verein im vergangenen Jahr.

Auch dieses Jahr wurde wieder Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gezeigt und im Trainings- und Spielbetrieb vieles geleistet.

Ich wünsche allen Sportlern, Trainern, Präsidiums- und Ausschussmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des TSV Gärtringen ein Frohes und Gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Zwischen den Jahren wünsche ich uns allen Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie sowie für das neue Jahr vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Mit sportlichem Gruß

Gisbert Faubel
Präsident


"Ich wusste gar nicht, dass Tanzen so anstrengend sein kann"

Bericht vom TSV Sporttag

In der letzten Ferienwoche fanden noch 20 Kinder & Jugendliche im Rahmen des Gärtringer Sommerferienprogramms ihren Weg zum TSV. Ein ganzer Tag voller Sport & Spaß stand auf dem Programm, bei dem in verschiedene sportliche Angebote hineingeschnuppert werden konnte. Der Tag war für die Meisten eine spannende Sache, da sie mit einigen Sportarten zum ersten Mal in Kontakt kamen. Am Vormittag standen Karate und Faustball auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgte dann Tanzen und zum Abschluss und Ausklang noch eine Reihe an abwechslungsreichen Bewegungsspielen. Das Wetter machte auch mit, so dass man mit einigen Aktivitäten ins Freie konnte und der Tag für alle viele neue sportliche Eindrücke brachte.

Bericht vom Landeskinderturnfest 2018 in Aalen

Am Freitag, 20. Juli 2018, machten sich 34 Kinder des TSV Gärtringen im Alter zwischen 7 und 13 Jahren mit ihren 13 Betreuern voller Vorfreude auf den Weg nach Aalen zum Landeskinderturnfest. Nach knapp 2,5 Stunden Busfahrt mit Spielen, Rätseln und lustigen Liedern kamen wir in unserer Unterkunft im Berufsschulzentrum in Aalen an. Die zwei für uns hergerichteten Klassenzimmer waren schnell bezogen, die Matratzen ausgerollt, die Schlafsäcke aus den Taschen ausgepackt und die blauen Turnfest-T-Shirts verteilt. Danach durften wir mit dem Doppeldeckerbus zur Stadtmitte fahren, wo die Eröffnungsfeier mit anschließender Open-Air-Disco stattfand. Wie bereits letztes Jahr in Ravensburg war auch dieses Jahr das Highlight der Turnfestmeile der Marktstand mit den Kuschelkissen. Show-Vorführungen und zahlreiche Mitmachangebote wurden erst später entdeckt, nachdem der Vorrat an Kuschelkissen ergänzt war. An diesem Abend war die Bettruhe auf 22.00 Uhr festgelegt, da früh am nächsten Morgen die Wettkämpfe angesetzt waren.

Go to top