Aktuelles

SPORTABZEICHEN AKTUELL

Nach einem tollen und erfolgreichen Sommer geht unsere Sportabzeichensaison 2018 nun zu Ende.

Nach ingesamt 14 Sonderterminen für die Langstrecken mit Laufen, Rad fahren und Schwimmen, 16 Regelterminen auf dem Sportgelände an der Theodor-Heuss-Halle, 4 Terminen mit der Ludwig-Uhland- und der Josef-Haydn-Schule sowie weiteren Sonderterminen mit unserer Abteilung TanZeitLos, dem RV Gärtringen und der Kreissparkasse darf und muss ich mich bei meinem Prüferteam herzlich bedanken.

VIELEN DANK!

Ohne den harten Kern mit Helmut Hornikel, Helmut Schmidt, Susanne Löhnert und dem erweiterten Team, bestehend aus den Ansprechpartnern der teilnehmenden Schulen, Bernd Bäuerle, Stefan Löhnert, Andrea Ostertag, Martin Wisser, Tatjana Rösel, Birgit Hagenlocher, Desiree Schneider, Coco Scharr, Nicole Ibele, Steffi Daunheimer, Thomas Maier und vielen, vielen, hier nicht genannten Helfern mehr wäre das nicht zu leisten gewesen. Ebenso darf ich mich für die Unterstützung des Freibad-Teams unserer Schwimmmeisterin Ute Muschkowitz bedanken, die uns immer bei unseren Schwimmaktivitäten hervorragend unterstützt und auch vielen Kindern die erforderlichen Schwimmfertigkeitsnachweise abgenommen haben. Ebenso geht unser Dank an die Gemeindeverwaltung, die uns bei den Sonderterminen im Freibad für die Kinder und Jugendlichen im Rahmen der Schwimmnachweise einen kostenfreien Eintritt und bei Erwachsenen einen reduzierten Eintritt ermöglicht hat.

Ob es nach dem letzten Jahr wieder gereicht hat, die im Sinne des Deutschen Sportabzeichens "sportlichste Gemeinde" im Sportkreis Böblingen geworden zu sein? Das wird unser Endspurt final zeigen. Vielen Kindern, die erstmalig daran teilgenommen haben, fehlt leider noch immer deren Schwimmfertigkeitsnachweis, der noch bis Anfang Oktober beim TSV nachgereicht werden kann.

Und damit es uns nicht zu langweilig wird, werden wir am Samstag, den 6. Oktober, wie immer um 10.30 Uhr ab Parkplatz Blockhütte im Gärtringer Wald, einen weiteren 7., dann aber auch wirklich letzten Sondertermin im Wald für die Ausdauerstrecken im Laufen und Walken anbieten, da doch noch einigen Teilnehmern ein Ergebnis in dieser Disziplin fehlt.

Am Samstag, den 18. November werden wieder alle erfolgreichen Absolventen bei unserer gemeinsamen Sportabzeichenverleihung geehrt werden. Bitte schon mal diesen Termin am Nachmittag im Kalender eintragen. Details dazu kommen rechtzeitig über die Schulen und das Gemeindeblatt.

Sportliche Grüße - Gisbert Faubel - Präsident und Sportabzeichenprüfer des TSV Gärtringen 1921 e.V.

"Ich wusste gar nicht, dass Tanzen so anstrengend sein kann"

Bericht vom TSV Sporttag

In der letzten Ferienwoche fanden noch 20 Kinder & Jugendliche im Rahmen des Gärtringer Sommerferienprogramms ihren Weg zum TSV. Ein ganzer Tag voller Sport & Spaß stand auf dem Programm, bei dem in verschiedene sportliche Angebote hineingeschnuppert werden konnte. Der Tag war für die Meisten eine spannende Sache, da sie mit einigen Sportarten zum ersten Mal in Kontakt kamen. Am Vormittag standen Karate und Faustball auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgte dann Tanzen und zum Abschluss und Ausklang noch eine Reihe an abwechslungsreichen Bewegungsspielen. Das Wetter machte auch mit, so dass man mit einigen Aktivitäten ins Freie konnte und der Tag für alle viele neue sportliche Eindrücke brachte.

SPORTABZEICHEN AKTUELL

Das Ende der Sportabzeichensaison 2018 naht mit Riesenschritten. Riesenschritte sind sicherlich auch hilfreich, wenn man am kommenden Samstag noch die 3000 Meter im Laufen bzw. die 7,5 Kilometer im Walking absolvieren will. Bei voraussichtlich trockenem Wetter und 20 Grad Aussentemperatur sollten wir optimale Bedingungen dafür haben. Nachdem wir noch ein paar Neueinsteiger beim Sportabzeichen hatten, brauchen aktuell noch 25 SportlerINNEN ein Ergebnis für die Disziplin Ausdauer.

Einigen fehlen allerdings auch noch Ergebnisse für die anderen leichtathletischen Disziplinen. Diese können noch am 6. und 13. September ab 18.00 Uhr auf dem Sportgelände an der Theodor-Heuss-Halle erbracht werden. Am Samstag, den 15. September haben wir mit unserem einzigen Sondertermin "Gerätturnen und Hochsprung" ab 10.30 Uhr IN der Theodor-Heuss-Halle unseren Saisonabschluss. Außer für die Gruppe "Ausdauer" gibt es hier jede Menge interessante Alternativen im Gerätturnen.

Zum Schluss noch einmal die Bitte an die vielen Eltern der aktuell noch über 60 Kinder, die das Sportabzeichen eigentlich schon geschafft haben, denen aber noch der einmalig notwendige Schwimmfertigkeitsnachweis fehlt, diesen so bald wie möglich, allerdings bis spätestens Ende September nachzureichen. Für die Kinder bis 12 Jahre reicht hierzu aus, sich von autorisierten Personen im Frei- oder Hallenbad bestätigen zu lassen, 50 Meter am Stück schwimmen zu können. Das Formular dazu kann im Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Ausblick: Die diesjährige Sportabzeichenverleihung wird am Sonntag, den 18. November, stattfinden.

Hallo liebe Funsportler

Wir beginnen mit dem Training dieses Jahr erst in der 2. Schulwoche. Wir wünschen euch einen tollen und stressfreien Start in das neue Schuljahr.

Liebe Grüße,
Eure Trainerinnen

Bericht vom Landeskinderturnfest 2018 in Aalen

Am Freitag, 20. Juli 2018, machten sich 34 Kinder des TSV Gärtringen im Alter zwischen 7 und 13 Jahren mit ihren 13 Betreuern voller Vorfreude auf den Weg nach Aalen zum Landeskinderturnfest. Nach knapp 2,5 Stunden Busfahrt mit Spielen, Rätseln und lustigen Liedern kamen wir in unserer Unterkunft im Berufsschulzentrum in Aalen an. Die zwei für uns hergerichteten Klassenzimmer waren schnell bezogen, die Matratzen ausgerollt, die Schlafsäcke aus den Taschen ausgepackt und die blauen Turnfest-T-Shirts verteilt. Danach durften wir mit dem Doppeldeckerbus zur Stadtmitte fahren, wo die Eröffnungsfeier mit anschließender Open-Air-Disco stattfand. Wie bereits letztes Jahr in Ravensburg war auch dieses Jahr das Highlight der Turnfestmeile der Marktstand mit den Kuschelkissen. Show-Vorführungen und zahlreiche Mitmachangebote wurden erst später entdeckt, nachdem der Vorrat an Kuschelkissen ergänzt war. An diesem Abend war die Bettruhe auf 22.00 Uhr festgelegt, da früh am nächsten Morgen die Wettkämpfe angesetzt waren.

Go to top