Aktuelles

TSV FREIZEITSPORT: Skiausfahrt der TSV Skigymnastik

Kühtai - 2020m - von der Unterkunft direkt auf die Piste – Pistenspaß jeden Tag!
Wir wohnen in der Dortmunder Hütte, direkt im Skigebiet.
2 Übernachtungen im Lager mit Halbpension inklusive 2 Tagesskipass und Busfahrt für nur 245,00 €
Termin: 17. März bis 19. März 2017
Abfahrt: 17.03.2017 um 16:00 Uhr am Rathaus Gärtringen
Weitere Informationen und Anmeldung per eMail bei Eike Bühler Tel. 07034-21393 oder E-Mail: eike.z(at)web.de
Anmeldeschluss ist der 31.01.2017

Nachlese der Show "Fotoalbum"

Schon um 9 Uhr trafen sich sämtliche Tänzerinnen und Trainerinnen von TanZeitLos in der Sindelfinger Stadthalle. Auf dem Programm stand nicht nur die Vorbereitung für die Show, auch eine Generalprobe beschäftigte die Mädels, bei der gleichzeitig auch Licht und Ton eingestellt wurde. Anschließend ging es noch ans Richten der Kostüme, ans Schminken, an Proben von einzelnen Aufstellungen und natürlich gab es auch ein leckeres Mittagessen.

Um 18.30h ging dann endgültig der Vorhang auf. Elisabeth Zangenfeind betrat zum Lied "Memories" die Bühne und blätterte als Judy in ihrem Fotoalbum. Zum Auftakt zeigte "Stardust" eine Choreographie von Tanja Gaiser zum Thema Geburt und Leben, sehr locker und ausdrucksstark vertanzt. Es folgen verschiedene Szenen vom erste Schultag, Arbeitsalltag und verschiedene Träume, die in die Pause nach einer Stunde einläuteten. Besonders viel Applaus gab es für Zoot Suit Riot, als gleich drei Gruppen Galaxy, Luna und Saturn in glitzernden Paillettenkleidern die Bühne eroberten. Sehr spitzig gestaltet war der erste Italienurlaub in den 60ern getanzt von der Gruppe Neptun. Für Aufsehen erregte die Szene Hochzeit, bei der die Hochzeitsgesellschaft durch den Saal defilierte. Das Publikum bedankte sich mit anhaltenden Applaus für eine sehr abwechslungreiche Show. Als Zugabe tanzten noch einmal alle Gruppen zum Lied "Happy" verschiedene Szenen ihrer Auftritte. Ein eindrucksvoller Abschluss eines ereignisreichen Abends.

Wir wollen uns bei allen Mitwirkenden bedanken, allen Tänzerinnen, allen Trainerinnen und Choreografinnen ein ganz herzliches Dankschön für euer Engagement. Elisabeth Zangenfeind für ihre Bereitschaft, die Rolle der Judy zu übernehmen. Allen Helfern vor und hinter der Bühne möchten wir Danke sagen, dass sie zum Gelingen der Show beitragen haben. Und natürlich auch Ihnen, liebes Publikum, vielen Dank für Ihr Kommen und Ihren Applaus.

Und hier erste Bilder - weitere folgen demnächst..

Sportabzeichenverleihung des TSV Gärtringen 2016

Am Sonntag, den 13. November veranstaltete der TSV Gärtringen 1921 e.V. zum zehnten Mal in der Ludwig-Uhland-Halle seine Sportabzeichenverleihung zur Ehrung der erfolgreichen Absolventen.

Aufgrund der gestiegenen Teilnehmerzahlen wurden ausschliesslich die Sportabzeichen verliehen, die bisherige Ehrung erfolgreicher Sportler des TSV wird in einem anderen Rahmen Anfang 2017 erfolgen. Somit standen dieses Mal die erfolgreichen Absolventen des Deutschen Sportabzeichens im Focus. Die gesamte Ehrung wurde in einem neuen Rahmen medial durch eine Beamerpräsentation unterstützt vom TSV Präsident Gisbert Faubel, ebenfalls Sportabzeichenprüfer, in lockerer Weise und mit vielen Hintergrundinformation ergänzt, moderiert. In allen Altersgruppen von 6 bis 81 wurden erstmalig die Bestleistungen aller Teilnehmer vorgestellt, was für reges Interesse und Staunen, sowie spontanen Beifall sorgte. Stellvertretend für ganz viele hervorragende Leistungen hier einige der Spitzenwerte der Jugend: Tanisha Dennison, 13 Jahre, Standweitsprung 2,30 m, Nele Holocher, 13 Jahre, 800 m in 3:18 min., Felix Hörmann, 9 Jahre, 800 m in 3:12 min., Kian Auch, 15 Jahre, 400 m Schwimmen in 6:20 min.

Sportabzeichen Saisonende 2016

Am Samstag, 17.9.16, ging mit unserem letzten Sondertermin "Hochsprung und Gerätturnen" die diesjährige Saison zu Ende.
Bei insgesamt 12 Sonderterminen am Samstag, 16 Regelterminen am Donnerstag und diversen Spezialterminen mit der Ludwig-Uhland- und der Theodor-Heuss-Schule und anderen Sportlergruppen

Ersthelfer-Ausbildung beim TSV

Am 3. und 18. September wurden in den Vereinsräumen des TSV ingesamt  37 Personen zum Ersthelfer ausgebildet, um in Zukunft noch besser in ihren diversen Abteilungen als Übungsleiter für den hoffentlich nie notwendigen Ernstfall gerüstet zu sein. Unter der Leitung von Stefan Gross vom DRK Ortsverband Gärtringen wurde intensiv in Theorie und Praxis die verschiedenen Notfallsituationen durchgesprochen und geübt, so auch intensiv und Schweiss treibend die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Vielen Dank an Stefan.

TSV Faustballer in 'Wir in BB'

Wenn in Gärtringen die Fäuste fliegen

Go to top