Bericht Mitgliederversammlung 2017 des TSV Gärtringen 1921 e.V.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung am 24. März 2017 im TSV Treffpunkt lag dieses Jahr auf vielen Ehrungen, u.a. unserer im letzten Jahr erfolgreichen SportlerINNEN, die wir in den bisherigen Jahren immer im Rahmen der Sportabzeichenverleihung im November vorgenommen hatten.

U18 Faustballer

erfolgreiche Faustballer

Aus den Reihen der Faustball- und der Turnabteilung konnten erneut viele TSV Leistungsnadel überreicht werden. Für die Faustballabteilung war die Saison 2016/17 eine der bisher Erfolgreichsten seit ihrem Bestehen, da neben vielen Qualifikationsplatzierungen bei den Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften auch ein 5. Platz der U18 männlich bei der Deutschen Meisterschaft in der Feldrunde, ein hervorragender 3. Platz der U16 weiblich bei der Deutschen Meisterschaft in der Hallenrunde und ein 7. Platz bei der DM in der Feldrunde, als auch ein 2. Platz der U14 weiblich bei der DM in der Halle erreicht werden konnte. Neben vielen weiteren Erfolgen konnten die Herren auch den Aufstieg in die Schwabenliga verzeichnen und auch das Länderspiel der Nationalmannschaften von Deutschland und Brasilien im Juli wird noch vielen für lange Zeit in guter Erinnerung bleiben.

erfolgreiche TurnerBei unseren Turnern gab es ebenfalls sehr erfreuliche Leistungen zu vermelden. Die Turner beider Mannschaften der WTG Heckengäu, einer erst seit wenigen Jahren bestehenden Trainingsgemeinschaft der Turnabteilungen aus Gärtringen, Renningen und Leonberg konnten sich bei den Landesfinalwettkämpfen durchsetzen und beide in die nächsthöhere Bezirks-, bzw. Verbandsliga aufsteigen. Ebenso gab es viele erfolgreiche TurnerINNEN zu ehren, die beim Landesturnfest in Ulm die Fahnen des TSV hochhielten und gute Platzierungen bei den Wettkämpfen erzielen konnten.

Aber ohne unsere vielen, langjährigen, engagierten ÜbungsleiterINNEN würden diese Leistungen nicht zustande kommen können. Dieses Jahr wurden ganz viele davon bei unserer Versammlung dafür ausgezeichnet, dass sie Woche für Woche und seit Jahren ihre Zeit mit Herzblut für unsere Mitglieder einbringen.

Auszeichnungen mit der SportkreisehrennadelMit der Sportkreisehrennadel in Silber wurden ausgezeichnet: Eike Bühler (Skigymnastik), Tina Posedi (Freizeitsport), Gerlinde Fuhrmann, Lina Niemann, Sabine Wolf  (Walking), Thomas Gönner (Badminton), Uli Niemann (Faustball), Birgit Hagenlocher, Michaela Enz, Silke Holzapfel, Renate Häffner, Christa Junker (alle Turnen),  Susanne Helmer, Rosi Alcauce (TanZeitLos), Fritz Haag, Susanna Mazura-Grohmann, Peter Schneeweis (Volleyball), Gisbert Faubel (Präsident). Mit der Sportkreisehrennadel in Gold wurden Christine Laur (TanZeitLos) und Herta Schurer (Vizepräsidentin Finanzen) ausgezeichnet.Ehrennadeln des VLW, STB und WLSB

Darüber hinaus wurden Susanna Mazura-Grohmann und Peter Schneeweiss für ihre langjährige  Tätigkeit vom eigens dafür angereisten Vertreter des Volleyball Landesverbandes Württemberg, Herrn Edwin Unterweger die Ehrennadel des VLW in Silber überreicht. Ebenso ließ es sich der Schwäbische Turnerbund nicht nehmen, die Ehrung seiner langjährig Ehrenamtlichen Herta Schurer und Martin Wisser im Bereich Turnen, sowie von Olaf Niemann (Faustball) durch den Vizepräsidenten Freizeit- und Gesundheitssport des Turngau Stuttgart die Ehrennadel des STB in Silber zu verleihen.

Aber auch vom Württembergischen Landessportbund konnten Olaf Niemann und Martin Wisser zusätzlich noch die Ehrennadel des WLSB in Silber unter großem Beifall ihrer Vereinskameraden in Empfang nehmen.

Zum Abschluss des Ehrungsreigens wurden auch noch zahlreiche, langjährige Mitglieder des TSV ausgezeichnet.

Ehrungen für 15 Jahre TSV Mitgliedschaft

Für 15 Jahre Mitgliedschaft im TSV: Annette Amann, Anastasia Anisimov, Lukas Dippon, Tim Ebner, Simon Eitel, Michael Fritsch, Manuela Gutmann, Lara-Marie Holocher, Tim Holzapfel, Kim Marie Hornung, Claudia Kopp, Julia Kühn, Lea Kühn, Nadja Laur,  Bernd Lichtl, Jan Löhnert, Sabrina Lubik, Samantha Lubik, Gerhard Nagel, Irene Nagel, Dorothea Pilz, Michaela Pistolas, Manfred Schmidt, Timo Schneider, Ursula Schneider, Benjamin Tattko, Lukas Unger, Gerald Weber, Simon WolffEhrungen für 40 und mehr Jahre TSV Mitgliedschaft

25 Jahre (Ehrennadel in Silber): Gertraud Brehm, Iris Faubel, Ewald Kleinknecht, Renate Schmidt, Yvonne Vetter, Peter Zahn

40 Jahre (Ehrennadel in Gold): Sylvia Bögel, Hermine Lutz, Karin Lutz
50 Jahre: (Silbernes Lorbeerblatt): Rudi Braun, Erwin Gärttner
60 Jahre: Mathias Faix, 61 Jahre: Rolf Jauß, Günther Saier, Herta Schurer, 65 Jahre: Heinz Müller, Kurt Schich, 66 Jahre: Friedrich Zennß, 67 Jahre: Kurt Olpp, 70 Jahre: Hermann Walz

Neben diesen vielen Ehrungen nicht zu vergessen sind die anstehenden Herausforderungen aufgrund der Sanierung der Theodor-Heuss-Halle, die neben dem Präsidenten Gisbert Faubel auch unser Bürgermeister Herr Thomas Riesch in seiner Ansprache anklingen ließen. Nachdem mittlerweile für alle ausgeschriebenen Gewerke auch die Aufträge erteilt werden konnten, heisst es nun die Daumen zu drücken, dass alles wie erhofft klappen wird und der TSV wieder nach Ende der Sommerferien im September in seine angestammten Trainingsräume zurückkehren kann.

Go to top